Suche
Suche Menü

Weißkeißel feiert 28 Jahre Deutsche Einheit!

Wie in jedem Jahr gibt es nicht nur Frühschoppen mit musikalischer Umrahmung sondern auch einen inhaltlichen Schwerpunkt. In diesem Jahr Thema: die Geschichte unserer Schule. In einer Sonderausstellung werden Schulausstattung, Dokumente und Erinnerungsstücke gezeigt. Für ehemalige Lehrer und Schüler auch Zeit, alte Geschichten auszutauschen. Und vor der Heimatstube wurden frühere Sportgeräte platziert. Leider endete die Geschichte unserer Schule nach 231 Jahren im Sommer 2000. Das sächsische Kultusministerium hatte der Gemeinde „die Mitwirkung“ entzogen. Seither gehen die Weißkeißeler Kinder nach Sagar, Krauschwitz und Weißwasser in Grund-, Oberschule und Gymnasium. Heute hätten wir zumindest wieder so viele Kinder pro Jahrgang, dass eine Grundschule gerechtfertigt wäre. Aber darüber sind leider die Zeit und die damaligen Fehlentscheider in Dresden hinweg.