Suche
Suche Menü

„Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah“

13221011_1040898939318398_4466770792048065175_n

Die Strandpromenade am Bärwalder See, dem größten See Sachsens, lädt bei jedem Wetter zum Flanieren ein. Heute wurde am See das 13 Jahre währende Flurbereinigungsverfahren offiziell abgeschlossen. Es war mit einem Flächenumfang von 2700 Hektar das zweitgrößte jemals in Sachsen durchgeführte Verfahren. Aus sage und schreibe 2585 Flurstücken wurden 408, welche etwa 100 Eigentümern gehören. Der nach dem Braunkohletagebau entstandene See selbst ist nun nur noch ein Flurstück. Damit sind die Besitzverhältnisse auf und an dem See geklärt! Das ist wichtig für die weitere touristische Erschließung des 1400 Hektar großen Sees.

Mehr Informationen zum Bärwalder See:

http://baerwalder-see.eu/de.html