Suche
Suche Menü

Volles Haus zur TTIP Diskussion an der Hochschule in Zittau

20160119_181306

Gestern abend diskutierte ich mit mehr als 120 Gästen im übervollen Hörsaal der Hochschule Görlitz/Zittau. Gemeinsam mit Prof. Dr. rer. pol. Johannes Laser, Professor für Volkswirtschaftslehre und Regionalökonomie, und Prof. Dr. rer. pol. Mario Straßberger, Dekan und Professor für Betriebswirtschaftslehre, erörterten wir den aktuellen Verhandlungsstand zum transatlantischen Freihandelsabkommen TTIP.  Das Auditorium beteiligte sich wohltuend sachlich und unaufgeregt an der Debatte zu diesem sehr komplexen und zuweilen von Vorurteilen belegten Thema. Ein Fazit des Abends lautet daher: Mehr Transparenz und Beteiligung – weg von der Geheimniskrämerei!