Thesis Theme Mobile Menu Cincinnati Children S Hospital Case Study Name Change Resume Reddit Ics California Oes Powerpoint Presentation How To Write An Introduction For An Expository Essay Is Your Opinion Tips To Shorten An Essay
 

Thomas Jurk, Bundestagsabgeordneter im Landkreis Görlitz

UNESCO Welterbe

13.05.2017 in parlamentarische Arbeit, Wahlkreisarbeit

Grenzvorplatz Bad Muskau unter neuem Namen eingeweiht

 

Der Grenzvorplatz in Bad Muskau wurde heute nach über einjähriger Bauzeit offiziell übergeben und heißt nach einer Bürgerumfrage „Hermannsplatz“. Von hier gelangt man jetzt landschaftlich ansprechend gestaltet in das UNESCO-Welterbe „Fürst-Pückler-Park Muskau“ oder über die Grenzbrücke in das polnische Łęknica (Lugknitz).
Der Bund hat das Vorhaben mit einem Investitionsvolumen von 1,6 Millionen € aus dem Programm „Nationale Projekte des Städtebaus“ mit 90% gefördert. Als Mitglied des Haushaltsausschusses freut mich das besonders.

geschrieben von Norbert Starke

Kommentare deaktiviert für Grenzvorplatz Bad Muskau unter neuem Namen eingeweiht
 

05.06.2016 in Wahlkreisarbeit

traditionelle Radtour des SPD-Ortsvereins Weißwasser

 

13335890_1048152378593054_4925428183260408012_n13394193_1048152295259729_5102900513442957250_n13312873_1048152408593051_2988090301425694299_n

Die traditionelle Radtour des SPD-Ortsvereins Weißwasser führte uns heute zum frischgekürten UNESCO Global Geopark Muskauer Faltenbogen – allerdings zum polnischen Teil. Eindrucksvolle Landschaften als Folge des untertägigen Bergbaus sind hier entstanden. Die Grube „Babina“ bei Łęknica war immerhin bis 1970 in Betrieb. Einen sehr schönen Ausblick bekommt man nach dem Besteigen des 29m hohen Aussichtsturmes.

 

geschrieben von Norbert Starke

Kommentare deaktiviert für traditionelle Radtour des SPD-Ortsvereins Weißwasser
 

28.05.2016 in Wahlkreisarbeit

Muskauer Faltenbogen wird „UNESCO Global Geopark“

 

Nach der Verleihung des UNESCO-Welterbe-Titels an den Muskauer Fürst-Pückler-Park im Jahre 2004 erfolgte soeben die Übergabe einer weiteren Urkunde der UNESCO. Der ebenfalls grenzüberschreitende Geopark Muskauer Faltenbogen ist jetzt „UNESCO Global Geopark“!
Davon gibt es weltweit nur drei transnationale Projekte. Danke an alle Initiatoren auf deutscher und polnischer Seite, die mit ihrem Engagement den Weg dafür geebnet haben. Während die sächsische Landeshauptstadt seinerzeit auf den Titel „verzichten“ musste, hat meine Heimatregion nun schon den dritten (inkl. Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft).

 

geschrieben von Norbert Starke

Kommentare deaktiviert für Muskauer Faltenbogen wird „UNESCO Global Geopark“
 

06.06.2014 in parlamentarische Arbeit

Bad Muskauer Fürst-Pückler-Park kann Nutznießer des neuen Bundesprogramms sein

 

Thomas Jurk, Görlitzer SPD-Bundestagsabgeordneter und Mitglied im Haushaltsausschuss erklärt:

In seiner gestrigen Bereinigungssitzung hat der Haushaltsausschuss ein neues Bundesprogramm in der Städtebauförderung zur künftigen Förderung von herausragenden „Nationalen Projekten“ beschlossen. Die Programmmittel umfassen 50 Mio. Euro, für dieses Jahr sind 2,5 Mio. Euro vorgesehen. Schwerpunkte sind 2014 unter anderem UNESCO-Welterbestätten. Nutznießer dieser neuen Bundesförderung kann somit auch der Bad Muskauer Fürst-Pückler-Park sein.

Die Förderung im neuen Bundesprogramm erfolgt über einen im Gegensatz zur traditionellen Städtebauförderung deutlich höheren Bundesanteil. Zur Programmabwicklung im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) ist ein wettbewerbsorientiertes Verfahren vorgesehen.

Der Bund stellte 2009 bis 2014 für den Muskauer Park im Rahmen des (ausgelaufenen) Investitionsprogramms nationale UNESCO-Welterbestätten insgesamt 4,4 Mio. Euro Bundesmittel zur Verfügung. Von diesen Mitteln sind unter anderem die Schloßgärtnerei instandgesetzt, die englische Brücke wiederaufgebaut sowie die alten Leitungskanäle saniert und rückgebaut worden.

Bisher waren für die UNESCO-Welterbestätten keine weiteren Bundesmittel vorgesehen. Ich freue mich, dass es uns im Haushaltsausschuss gelungen ist, das neue Bundesprogramm aufzulegen, um weitere Investitionen in Bad Muskau zu ermöglichen. Jetzt muss nur noch eine entsprechende Antragsstellung erfolgen.

geschrieben von Norbert Starke

Kommentare deaktiviert für Bad Muskauer Fürst-Pückler-Park kann Nutznießer des neuen Bundesprogramms sein