Modelos Curriculum Vitae Pdf Descargar Cemex Central Sa De Cv Rfc Skinner Middle School Summer Homework For Kindergarten Freeing The Natural Voice Summary Organic Agriculture Powerpoint Presentation Liviu Spataru Cv
 

Thomas Jurk, Bundestagsabgeordneter im Landkreis Görlitz

Michael Kretschmer

25.06.2018 in Allgemein

Zum Lausitzdialog in Schwarze Pumpe

 

Zum heutigen Lausitzdialog in Schwarze Pumpe/Spremberg beraten Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier, die Ministerpräsidenten Dietmar Woidke und Michael Kretschmer und viele Akteure aus der Lausitz.
Einen Tag vor der Auftaktsitzung der Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“, gemeinhin böswillig verkürzt „Kohlekommission“ genannt, werden die Problemlage beschrieben und die Aufgabenstellung zur Zukunftssicherung einer ganzen Region diskutiert. Die Bürgermeisterin von Spremberg und Mitglied der Kommission, Christine Herntier, eröffnet die Konferenz mit deutlichen Worten in Richtung Bundesregierung. Bundesminister Altmaier sagt der Region seine Unterstützung zu. „Wir wollen zuerst über die Arbeitsplätze reden, die neu entstehen und dann über die Arbeitsplätze, die wegfallen“.

geschrieben von Norbert Starke

Kommentare deaktiviert für Zum Lausitzdialog in Schwarze Pumpe
 

08.03.2017 in parlamentarische Arbeit, Wahlkreisarbeit

Sport frei in Kreba-Neudorf!

 

© „Dirk Naumburger“

Die Bundestagsabgeordneten aus dem Landkreis Görlitz Thomas Jurk (SPD) und Michael Kretschmer (CDU) erklären:

Mit 1.575.000 Euro wird der Bund die Erweiterung und energetische Sanierung der Turnhalle der Gemeinde Kreba-Neudorf unterstützen. Das hat der Haushaltsausschuss heute in Berlin beschlossen.

Die einzige Turnhalle der Gemeinde gehört zu einer Gebäudegruppe in dem denkmalgeschützten Schlosspark, welche aus Turnhalle, Gemeindeamt, Schloss mit Grundschule und Hort, Sportplatz und Jugendclub besteht. Der Park stellt das Zentrum des Gemeindelebens dar.

Thomas Jurk:

„Das Geld ist in Kreba-Neudorf gut angelegt. Wir brauchen auch in den ländlichen Regionen eine funktionierende soziale Infrastruktur mit Sport- und Kulturstätten. Sie ist die Grundlage für gute Bildung an den Schulen und für das gesellschaftliche Zusammenleben in den Gemeinden.“

Michael Kretschmer:

„Was lange währt, wird endlich gut. Der Bund hilft hier weiter, weil kein anderes Förderprogramm gepasst hat. Wir haben intensiv für dieses sportliche Engagement des Bundes in der Lausitz gearbeitet.“

geschrieben von Norbert Starke

Kommentare deaktiviert für Sport frei in Kreba-Neudorf!
 

11.11.2016 in parlamentarische Arbeit, Wahlkreisarbeit

Große Unterstützung des Bundes für Projekte in der Oberlausitz!

 

Die beiden Bundestagsabgeordneten aus dem Landkreis Görlitz Thomas Jurk (SPD) und Michael Kretschmer (CDU) erklären nach den abgeschlossenen Beratungen im Haushaltsausschuss zum Etat 2017:

Dazu der Oberlausitzer Abgeordnete Thomas Jurk:

„Ich freue mich, dass die Lutherkirche in Görlitz und die St. Johanneskirche in Reichenbach mit den Mitteln des Bundes saniert werden können. Der Haushaltsausschuss hat gestern die Unterstützung der Sanierungsmaßnahmen in Höhe von 185.000 Euro für die Evangelischen Innenstadtgemeinde Görlitz und 89.000 Euro für die Evangelische Kirchengemeinde Meuselwitz-Reichenbach beschlossen. Beide Gemeinden fördern mit großen Engagement und zahlreichen Veranstaltungen ein aktives Gemeindeleben in der Region.“

„Zahlreiche Kirchgemeinden, Vereine und Bürgermeister setzen sich mit viel Energie für die Gestaltung und den Erhalt unserer Heimat ein. Es ist richtig, dass der Bund dieses Engagement unterstützt“, freut sich Michael Kretschmer. „Mit Blick auf das Bauhaus-Jubiläum 2019 finde ich es großartig, dass die Gebäudeschäden an unserem Bauhaus Schminke in Löbau mit den Denkmalschutzmitteln des Bundes in Höhe von 103.000 Euro beseitigt werden können. In der Nieder Seifersdorfer Wehrkirche muss dringend die BUCKOW-Orgel komplett saniert werden. Durch die Entscheidung des Haushaltsausschusses, die Maßnahme mit 52.250 Euro zu fördern, können die Arbeiten an diesem herausragenden Denkmalinstrument beginnen. Das bemerkenswerte Engagement der evangelischen Kirchengemeinde leistet im Jubiläumsjahr der Reformation einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Vielfalt und Schönheit der deutschen Orgellandschaft.“

geschrieben von Norbert Starke

Kommentare deaktiviert für Große Unterstützung des Bundes für Projekte in der Oberlausitz!
 

27.10.2016 in parlamentarische Arbeit, Wahlkreisarbeit

Thomas Jurk und Michael Kretschmer zu den aktuellen Beratungen zum Bundesverkehrswegeplan im Verkehrsausschuss des Deutschen Bundestages

 

media-media-7d458b0c-7541-48ab-a838-5a1102333332-normalized

Die beiden Bundestagsabgeordneten aus dem Landkreis Görlitz Thomas Jurk (SPD) und Michael Kretschmer (CDU) engagieren sich seit längerer Zeit für den Ausbau und die Elektrifizierung der Bahnstrecke Cottbus-Weißwasser-Görlitz. Das Vorhaben wurde mit Beschluss der Bundesregierung vom 3. August 2016 in den Potenziellen Bedarf des Bundesverkehrswegeplanes aufgenommen. Damit besteht die Möglichkeit, dass das Projekt in den Vordringlichen Bedarf aufsteigt. Voraussetzung dafür ist eine Neuberechnung der Wirtschaftlichkeit des Vorhabens.

Kritisch bleibt festzustellen, dass der Ausbau der Strecke im derzeit geltenden BVWP von 2003 im Vordringlichen Bedarf stand, womit die Maßnahme auch finanziert war. Leider haben die zuständigen Verantwortlichen der Deutschen Bahn das Projekt nie ernsthaft verfolgt.

Nunmehr müssen nach neuen Kriterien Daten beschafft und gerechnet werden. Diese Aufgabe hat nach Einschätzung der beiden Abgeordneten höchste Priorität. Die Bundesländer Sachsen und Brandenburg haben ihre Unterstützung bereits zugesichert. Die im Auftrag der IHK Cottbus angefertigte Studie ist eine wichtige Hilfestellung für die bevorstehenden Planungen.

Dem Ausbau der Bahnverbindung mit Elektrifizierung von Cottbus nach Görlitz kommt durch den fortwährenden Strukturwandel in der Region zusätzliche Bedeutung zu. Denn eine gut ausgebaute Eisenbahninfrastruktur ist eine wesentliche Voraussetzung für Investitionen und damit für die Schaffung und den Erhalt von Arbeitsplätzen.

 

geschrieben von Norbert Starke

Kommentare deaktiviert für Thomas Jurk und Michael Kretschmer zu den aktuellen Beratungen zum Bundesverkehrswegeplan im Verkehrsausschuss des Deutschen Bundestages