Suche
Suche Menü

Besuch der Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries in Boxberg/Oberlausitz

Gestern besuchte auf meine Einladung Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries die Gemeinde Boxberg in der Oberlausitz. Zunächst unterrichtete Bürgermeister Achim Junker die Ministerin über das Tourismuskonzept am Bärwalder See. Im Anschluss informierten IG Metall Ostsachsen und Betriebsräte aus Bautzen und Görlitz von Bombardier Transportation über die aktuelle Lage …

Weiterlesen

Jurk empfängt Bundeswirtschaftsministerin in Boxberg

Der regionale Bundestagsabgeordnete Thomas Jurk (SPD) empfängt am kommenden Donnerstag die Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, Brigitte Zypries (SPD) in Boxberg. Auf dem Besuchsprogramm steht neben einer Vorstellung des Tourismuskonzeptes „Bärwalder See“ auch ein internes Gespräch mit Vertretern der IG Metall und den Bombardier Betriebsratsvorsitzenden von …

Weiterlesen

Gesprächsabend zur Entwicklung der Region mit Handwerk und Mittelstand in Görlitz

Handwerker und Mittelständler diskutieren heute in der Görlitzer Kreishandwerkerschaft mit unserem sächsischen Wirtschaftsminister Martin Dulig über die Entwicklung der Region, den permanenten Strukturwandel aber auch Probleme wie Abwerbung von Fachkräften, Alterssicherung von Handwerksmeistern und Absicherung des Schulunterrichts. Ich nutze die Gelegenheit über Gesetzesänderungen für Bürokratieabbau bei …

Weiterlesen

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt gründet Institut in Sachsen

Thomas Jurk, SPD-Berichterstatter im Haushaltsausschuss für den Einzelplan 09 (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie) erklärt: Der Haushaltsausschuss hat heute in der abschließenden Beratung über den Bundeshaushalt 2017 zusätzliche Mittel in Höhe von 42 Mio. Euro für sechs neue Institute des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt …

Weiterlesen