Suche
Suche Menü

Planspiel Jugend und Parlament- Rietschener fährt nach Berlin

Anlässlich des vom 31.5 bis 3.6. stattfindenden Planspiels „Jugend und Parlament“ des Deutschen Bundestages erklärt der SPD-Bundestagsabgeordnete Thomas Jurk:

Ich freue mich sehr, dass mit dem 16-jährigen Schüler Paul Brehmer ein Vertreter aus meinem Wahlkreis nach Berlin fährt.

Der Sohn des Rietschener Bürgermeisters Ralf Brehmer ist gemeinsam mit weiteren 314 Jugendlichen aus dem gesamten Bundesgebiet im Alter von 16 bis 20 Jahren eingeladen, um in einem groß angelegten Planspiel den Weg der Gesetzgebung im Deutschen Bundestag zu simulieren. Das Planspiel, das vom Besucherdienst des Deutschen Bundestages durchgeführt wird, vermittelt den Jugendlichen eigene Erfahrungen und Einblicke in die komplexen parlamentarischen Abläufe und in die Arbeit der Fraktionen. Durch die Nutzung der Originalschauplätze (Plenarsaal, Fraktions- und Ausschusssäle) gewinnt die Veranstaltung zusätzlich an Reiz.