Suche
Suche Menü

Neubau des „Deutsch-Sorbischen Schulkomplex“ in Schleife

Der Neubau des „Deutsch-Sorbischen Schulkomplexes“ kommt sichtbar voran. Das 25 Mio. €-Vorhaben bleibt im geplanten finanziellen Rahmen und soll im November übergeben werden. Dann gibt es für 220 Grundschüler, 250 Oberschüler und 120 Hortkinder beste Unterrichtsbedingungen. Heute konnte man sich beim Tag der offenen Tür einen Eindruck verschaffen. Das nutzten Hunderte Bürger und viele junge Menschen bei Rundgängen. Mit dabei auch Ministerpräsident Michael Kretschmer und die Landtagsabgeordneten Thomas Baum und Lothar Bienst sowie viele Bürgermeister und Räte der Region. Nicht zu vergessen das Bergbauunternehmen LEAG, welches einen wesentlichen Anteil an den Investitionskosten trägt.