Suche
Suche Menü

Im Gedenken an den Volksaufstand am 17. Juni 1953 in Görlitz und Niesky

Zum Gedenken an den Volksaufstand vom 17. Juni 1953 lege ich mit der Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Görlitz Gerhild Kreutziger einen Kranz nieder. In meinem Grußwort gehe ich auf die internationale Situation von damals als auch von 1989 ein. Was 1953 mit vielen Opfern misslang nahm 1989 einen glücklichen Ausgang.

Auch in Niesky erinnern sich Harald Prause-Kosubek als Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Niesky-Rothenburg und Altlandrat Hartmut Biele mit mir an die Ereignisse von vor 64 Jahren.