Suche
Suche Menü

Freie Fahrt für die Tonbahn!

Wieder kann sich die Region über eine touristische Attraktion freuen. Dank des Enthusiasmus der Eisenbahnfreunde der Waldeisenbahn Muskau wurde ein über zehn Jahre währendes Projekt einer Schmalspurbahn mit 600 mm zum Aussichtsturm am Schweren Berg vollendet. Die größte Unterstützung kam vom Bergbauunternehmen, jetzt LEAG, aber auch dem Landkreis Görlitz und der Stadt Weißwasser. Den historischen Abschnitt der einstigen Mühlroser Tonbahnstrecke nahm der Tagebau Nochten im Jahr 2014 in Anspruch. Das neue, drei Kilometer lange Teilstück (der insgesamt 11 km langen Strecke) führt entlang des Tagebaus Nochten. Es schließt sich an die alte Trasse der Tonbahn, die von Weißwasser kommt, an.