Suche
Suche Menü

„Ende der Sprachlosigkeit – Ein Rückblick auf die Betriebsbesetzung 1991 im früheren Elektroporzellanwerk Margarethenhütte“

Auf Einladung des Fördervereins Margarethenhütte Großdubrau e.V. weilte ich gestern zum 26- jährigen Jubiläum der Betriebsbesetzung gegen den Abtransport von Maschinen und Betriebsanlagen auf Treuhand-Anordnung mit unserer Staatsministerin Petra Köpping im Museum des einstigen Unternehmens. Aus Konkurrenzgründen wurde das Werk 1991 von der Treuhandanstalt geschlossen. Hunderte Menschen verloren ihre Arbeit. Darüber und wie es den Menschen danach ergangen ist, diskutiert die Ministerin mit ehemaligen Beschäftigten.