Suche
Suche Menü

„Der Wünschewagen“ des ASB- ein bewegendes Projekt

Eine besondere Neuanschaffung mit sehr ernstem Hintergrund wurde mir heute beim Tag der offenen Tür des ASB vom Görlitzer Geschäftsführer Norbert Wege präsentiert.

Der „Wünschewagen“ des ASB Sachsen erfüllt letzte Lebensträume schwerstkranker Menschen jeden Alters – mit viel Herzblut, ehrenamtlichem Engagement und für Fahrgäste und deren Angehörige kostenlos. Gleich ob ein Wiedersehen mit der Familie in der Ferne, ein Sonnenuntergang am Meer oder das Konzert der Lieblingsband – Menschen sollen zufrieden und mit Momenten des Glücks auf ihr Leben zurückzublicken. Ein beeindruckendes Projekt, das mich sehr bewegt und das ich gern unterstützen werde.