Suche
Suche Menü

Fünf sächsische Preisträger im Wettbewerb „EXIST-Potentiale“ Mehr Geld für Existenzgründungen in strukturschwachen Regionen

Thomas Jurk, SPD-Berichterstatter im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages, erklärt: Heute gab das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) die für eine Förderung ausgewählten Projekte in der Förderlinie „EXIST-Potentiale“ bekannt. Darunter befinden sich auch fünf Vorhaben aus Sachsen: in der Säule International überzeugen das Verbundprojekt aus Mitteldeutschland (Uni Leipzig, MLU Halle, …

Weiterlesen

Meisterhaft!

Meisterfeier der Handwerkskammer Dresden in der Dresdner Messe.Damit verbinde ich die Glückwünsche an unsere Jungmeisterinnen und – meister. Sie haben nach einer harten Meisterschule erfolgreich den großen Befähigungsnachweis erlangt. Damit verbunden ist die Qualifikation, einen eigenen Betrieb zu führen und Lehrlinge auszubilden. Gerade diese werden händeringend …

Weiterlesen

„Neue Impulse für die Region“- Forschungs- und Entwicklungszentrum kommt in die Lausitz

Thomas Jurk und Ulrich Freese, SPD-Berichterstatter aus der Lausitz im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages, erklären: Der Haushaltsausschuss hat heute früh in der abschließenden Be­ratung über den Bundeshaushalt 2020 zusätzlich 34 Personalstellen für die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) bereitgestellt. Damit wird die Errichtung eines Forschungs- …

Weiterlesen

Bund stellt zusätzliche Mittel für die Entwicklung eines Sorbenportals und die Teilnahme an der Fußball-EM „Europeada 2020“ zur Verfügung

Thomas Jurk, Görlitzer Bundestagsabgeordneter (SPD) und Berichterstatter im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages, erklärt: Der Haushaltsausschuss hat heute in seiner Bereinigungssitzung zum Bundeshaushalt 2020 auf Antrag von CDU/CSU und SPD zusätzliche Mittel für sorbische Projekte bereitgestellt. Der Bundeszuschuss an die „Stiftung für das Sorbische Volk“ wird von …

Weiterlesen

Mehr Geld und Personal für das „Deutsche Zentrum für Schienenverkehrsforschung“ in Dresden

Der Görlitzer Bundestagsabgeordnete Thomas Jurk, SPD-Berichterstatter im Haushaltsausschuss erklärt: Nach dem Willen des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages soll das Deutsche Zentrum für Schienenverkehrsforschung in Dresden im kommenden Jahr 16 Mio. Euro und 33 neue Stellen erhalten. Eine entsprechende Entscheidung wurde in der heu­tigen Bereinigungssitzung im Etat …

Weiterlesen

Haushaltsausschuss stärkt das gesamtdeutsche Fördersystem für strukturschwache Regionen

Thomas Jurk, Lausitzer Bundestagsabgeordneter (SPD) und zuständiger Berichterstatter im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages, erklärt: Der Haushaltsausschuss stärkt das gesamtdeutsche Fördersystem für strukturschwache Regionen. Dazu werden zusätzliche Mittel bereitgestellt, strukturschwache Regionen bei der Verteilung von Bundesmitteln stärker berücksichtigt und Förderpräferenzen angehoben. Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat …

Weiterlesen