Suche
Suche Menü

Besuch der Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries in Boxberg/Oberlausitz

Gestern besuchte auf meine Einladung Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries die Gemeinde Boxberg in der Oberlausitz. Zunächst unterrichtete Bürgermeister Achim Junker die Ministerin über das Tourismuskonzept am Bärwalder See. Im Anschluss informierten IG Metall Ostsachsen und Betriebsräte aus Bautzen und Görlitz von Bombardier Transportation über die aktuelle Lage im Schienenfahrzeugkonzern. Unser sächsischer Wirtschaftsminister Martin Dulig hörte wie Brigitte Zypries hochinteressiert zu. Im Gespräch mit Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern sowie Beigeordneten der Lausitzer Landratsämter wurde die Unterstützung des Strukturwandels erörtert. Brigitte Zypries konnte erste Förderbescheide aus dem Projekt „Unternehmen Revier“ an die Beigeordnete Heike Zettwitz vom Landkreis Görlitz und den Oberbürgermeister von Cottbus Holger Kelch überreichen. Zum Abschluss erfolgte eine Stippvisite beim LEAG-Kraftwerk Boxberg. Unmittelbar nach der Aufsichtsratssitzung der LEAG wurden mit Vorstand, Arbeitnehmervertretern und Eigentümern der LEAG aktuelle energiepolitische Themen beraten.
Ein herzliches Dankeschön an die Gemeinde Boxberg, stellvertretend an Bürgermeister Achim Junker und den Geschäftsführer des Tourismuszentrums am Bärwalder See, Roman Krautz, für die vorzügliche Gastgeberschaft!