Suche
Suche Menü

24. Betriebsrätekonferenz der SPD-Bundestagsfraktion: Einladung an Bundesarbeitsminister Hubertus Heil nach Görlitz

Zu Fragen der Arbeitszeitpolitik der Zukunft hat sich die SPD-Bundestagsfraktion heute mit rund 270 Betriebs- und Personalräten aus ganz Deutschland ausgetauscht. Die Konferenz im Berliner Reichstag fand wenige Tage vor der Bundestagsdebatte über die Einführung der Brückenteilzeit statt.  Meiner Einladung nach Berlin folgten aus unserer Region die …

Weiterlesen

Gute Straßenbauverwaltung und planbare Investitionsmittel

Thomas Jurk, zuständiger Berichterstatter im Haushaltsausschuss; Kirsten Lühmann, verkehrspolitische Sprecherin: Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt, dass die Verkehrsinvestitionen des Bundes auch 2019 auf hohem Niveau fortgeführt werden. Die dafür vorgesehenen Mittel wachsen bis zum Jahr 2022 von 14,1 Milliarden Euro weiter auf über 15 Milliarden Euro. Dieses hohe …

Weiterlesen

Gemeinsam Probleme lösen- Besuch der AWO Migrationsberatungsstelle in Dresden

Gestern besuchte ich die Migrationsberatungsstelle der Arbeiterwohlfahrt in Dresden-Prohlis. Ich traf auf sehr engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die eine breite Palette an Beratungsleistungen für erwachsene Zuwanderer anbieten. Sie unterstützen die Zugewanderten ab Ihrem ersten Tag in Deutschland und wissen Rat bei Fragen – etwa zu folgenden …

Weiterlesen

5. Tag der Oberlausitz 2018

Zum gestrigen 5. Tag der Oberlausitz hatte sich Organisator Gerd Münzberg wieder etwas Besonderes ausgedacht. Dieser mit Motiven unserer Heimat wunderschön gestaltete Truck führte einen Autokorso durch die Oberlausitz an. Ich beteiligte mich an den Stationen an der Oberlausitz-Brücke über die Neiße zwischen Hagenwerder und Radomierzyce, …

Weiterlesen

„Görlitz bleibt“- Ein Dankeschön der Gewerkschaften an die Bürgerinnen und Bürger

Heute bedanken sich die Gewerkschaften mit einem bunten Bürgerfest in Görlitz für die überwältigende Unterstützung der Bevölkerung im Kampf gegen die drohende Schließung der örtlichen Werke von Bombardier und Siemens. Auch wenn die aktuellen Zukunftsperspektiven, v.a. bei Bombardier, keinesfalls Anlass zur Euphorie geben, sollte das bisher …

Weiterlesen