Suche
Suche Menü

125 000 Euro für Integrationsprojekte im Landkreis Bautzen

© „Knuth-Michael Kunoth“

Gestern übergab die sächsische Ministerin für Gleichstellung und Integration, Petra Köpping (SPD), die Fördermittelbescheide für drei Integrationsprojekte im Landkreis Bautzen. Mit dem Fördergeld soll im Bautzener Stadtdteil Gesundbrunnen ein interkulturelles Zentrum aufgebaut werden. Das soziokulturelle Steinhaus-Zentrum in Bautzen kommt mit dem Projekt „Integration von Flüchtlingen in Bautzen“ ebenso wie die Regionale Arbeitsstelle für Bildung, Demokratie und Lebensperspektiven (RAA) Hoyerswerda in den Fördergenuss. Dort soll mit dem Geld eine Informationsstelle in einem Bürgerbüro eingerichtet werden.